Apotheke Johannstadt Sven Ullrich e.K.

Krankenhaus- und Pflegeversorgung. Zytostatika. Parenteralia

Schonen Sie Ihre eigenen Ressourcen Dank unseres umfangreichen Serviceangebotes

Als einer der größten Heim- und Pflegeversorger im Raum Dresden steht Ihnen die Apotheke Johannstadt bei der stationären und ambulanten Pflege entlastend zur Seite. Unser pharmazeutisches Fachpersonal verfügt über ein umfassendes Know-how in allen Teilen der Medikamentenversorgung im Pflegebereich und ist auf das patientenindividuelle Setzen von Arzneimitteln spezialisiert.

Lassen Sie uns gemeinsam eine patientennahe Pflege gestalten. Nehmen Sie sich die Zeit für die Sorgen der Pflegebedürftigen, wir entlasten Sie bei bürokratischen Aufgaben und erleichtern die Gabe der Medikamente. Dafür beliefert Sie unser Heimversorgungsteam mit individuell zusammengestellten Arzneimitteln und optimiert die Versorgung Ihrer Patienten. Darüber hinaus bieten wir eine 24-Stunden-Notfallversorgung, die Engpässe vermeiden soll. Neben der Zusammenstellung von Medikamenten übernehmen wir für Sie auch die Reichweitenberechnung und erstellen Nachbestellungen für Folgerezepte.

Wir schulen und unterstützen Pflegepersonal

Unsere Apotheker betreuen und beraten Sie hinsichtlich der Dosierung, Anwendung und Kombination der verordneten Medikamente. Dafür stehen wir Ihnen per Bestell- und Beratungshotline sowie  über das Internet, E-Mail und Fax zur Verfügung. Um Ihnen die Versorgung zu erleichtern und  Sicherheit zu gewährleisten, leiten wir Pflegepersonal und Heimbewohner in Schulungs- und Informationsveranstaltungen bei der Anwendung, Lagerung und Kennzeichnung von Medikamenten an. Auf diese Weise erhöhen Sie die Qualität Ihrer Versorgung und steigern die Sicherheit im Medikationsbereich.

Höhere Versorgungsqualität für Ihren Medikationsbereich

Der patientenindividuelle Service ist sowohl für Bewohner von Pflegeheimen und durch Pflegedienste betreute Patienten als auch für Privathaushalte gedacht. Unser Dienstleistungsangebot umfasst u. a.:

  • Setzen von Medikamenten mit einem sicheren Setz-Verfahren
  • Unterstützung mit Formularen/Vorlagen (z. B. Bestellformulare)
  • Ausstattung mit Blutzucker-Messgeräten und regelmäßige Kontrolle dieser
  • Dokumentation der Patientenmedikation und Erstellen von Medikationsplänen
  • Übernahme von Kurierfahrten (z.B. Einlesen von Chipkarten)
  • Bewohnerbezogene monatliche Abrechnung
  • Kostenlose Entsorgung von Arzneimitteln
  • Unterstützen in der Qualitätssicherung bzw. dem Qualitätsmanagement der versorgten Einrichtung

Die Pflegeversorgung der Apotheke Johannstadt beinhaltet außerdem die regelmäßige individuelle Prüfung auf Neben- und Wechselwirkungen sowie eine patientengerechte Medikation und Dosierung, das sogenannte pharmakologische Assessement. Falls Probleme bestehen, informieren wir den Patienten bzw. das betreuende Pflegepersonal und erarbeiten auf Wunsch gern mit dem behandelnden Arzt alternative Therapieoptionen.

© 2017 Apotheke Johannstadt